Führungskräfte in Unternehmen fördern - BICE

Führungskräfte in Unternehmen fördern

frustrierter ChefDurch hohe Arbeitslosenzahlen haben große Unternehmen meist unzählige Bewerber. Jedes Unternehmen sucht Bewerber mit speziellem Know-how und guten Qualifikationen. Doch die Einstellung der richtigen Kandidaten ist nicht gerade leicht. Oft haben die Unternehmen Bewerber, die nicht zu ihnen passen oder die gewünschte Qualifikation vorweisen. Daraufhin kommt es zu einem Wettstreit um die besten Bewerber. Ein gezieltes Vorgehen kann dem Unternehmen dazu verhelfen, die gewünschten Kandidaten zu finden und einzustellen.


Warum muss die Persönlichkeit einer Führungskraft gefördert werden?

In Deutschland ist laut einer Studie jeder dritte Mitarbeiter in einem Unternehmen unglücklich und hegt den Wunsch zu kündigen. Die Folge dieses Wunsches ist, dass sie unzufrieden auftreten und unmotiviert sind neue Aufgaben zu übernehmen und Instruktionen nur noch bedingt aufnehmen können. Die Schuld für dieses wachsende Problem wird oft bei den Vorgesetzten gesucht, die anscheinend ihr Team nicht mehr richtig im Griff haben. Sie sparen sich das Lob und können ihre Mitarbeiter nicht mehr auf den Punkt motivieren. Führungskräfte sind die Schlüsselstellen eines erfolgreichen Unternehmens und prägen die ganze Unternehmenskultur. Aus diesem Grund muss die Führungskraft durch ein gezieltes Coaching, zum Beispiel durch Personalrevolution oder andere Coaches gefördert werden. Denn nur wenn er weiß, wie er das Arbeitsklima verbessert und Kollegen entlastet ohne sich selbst zu übernehmen, kann er gut arbeiten.

Wie wird gefördert?

Jeder von uns trägt bestimmte Muster inne, die den beruflichen Erfolg erschweren können. Ängste und Normen sind in diesem Aspekt besonders hervorzuheben, denn diese sind entscheidend für Erfolg und Glück. Führungskräfte, die mit diesen Ängsten belastet sind, können ihr Potential nicht zu 100% ausschöpfen. Aus diesem Grund entstehen innerbetriebliche Probleme, die zu fatalen Folgen führen können. Der Personalberater übernimmt dann psychologischen Aufgaben, die die Angstreduzierung zum Ziel haben.

Image by detailblick – FotoliaSimilar Posts: