Moldawien Archives - BICE

Moldawien

Moldawien – Transnistrien Konflikt

Der Transnistrien Konflikt bezieht sich auf die Probleme zwischen der selbsternannten „Pridnestrovskaja Moldavskaja Respublika“ und der Regierung der Republik Moldau. Experten zufolge ist dies einer der komplexesten der zahlreichen und bisher ungelösten Sezessionskonflikte, der Nachfolgestaaten der Sowjetunion.

Keine leichte Beziehung – Moldawiens Verhältnis zu Russland

Die Republik Moldau oder auch Moldawien genannt ist ein recht junges Land. Erst 1991 erlangte es die Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Das Land ist sehr flach und mit lediglich 33.700 Quadratkilometern auch recht klein. Es grenzt im

Moldawiens Verhältnis zu Rumänien

Die Republik Moldau ist aus der Erbmasse der ehemaligen Sowjetunion entstanden. Das kleine Land grenzt in drei Himmelsrichtungen an die Ukraine, doch im Westen grenzt es an Rumänien, mit dem Moldawien seit langem historisch eng verbunden ist.

Moldawiens Verhältnis zur EU

Die Republik Moldau nahm erstmals im Jahre 1998 wirtschaftliche und politische Beziehungen zur EU auf. Schließlich wurde Moldawien mit der EU-Osterweiterung im Jahre 2004 dann zu einem direkten Nachbarn an der europäischen Grenze. In diesem Zusammenhang wurde

Moldawiens Exportgüter

Die Volkswirtschaft des südosteuropäischen Landes Moldawien produzierte im Jahr 2010 Waren und Dienstleitungen im Wert von 5,357 Milliarden US-Dollar. Diesem Wert liegt ein Wechselkurs von 12,443 Moldawischen Leu zum US-Dollar zugrunde. Von der Wirtschaftsleistung des Landes entfielen

Die Industrie in Moldawien

Moldawien ist ein von der Geschichte sehr gezeichnetes Land, das sich nur sehr schwer von dieser erholen kann. Einst Bessarabien genannt, verkörperte es die multikulturellen Strukturen der moldauischen Rumänen, der Bulgaren, Russen, Ukrainer, Gagausen, Polen, Juden, Deutsche

Moldawiens wichtigste Handelspartner

Bei allen Gedanken über Handelspartner, Import und Export von Waren und Gütern muss bedacht werden, dass Transnistrien etwa ein Drittel der gesamten Industrie Moldawiens stellt. Transnistrien hat sich, wenn auch international nicht anerkannt, vom Hauptland abgespalten. Die

Die Landwirtschaft in Moldawien

Mit einer Staatsfläche von 33.843 Quadratkilometern liegt die Republik Moldawien in Südosteuropa und weist in etwa eine vergleichbare Größe mit dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen auf. Das Land grenzt in nördlicher, östlicher und südlicher Richtung an die Ukraine

Die Hauptstadt Moldawiens – Chisinau

Chisinau ist die Hauptstadt von Moldawien und mit 712.000 Einwohnern auch gleichzeitig die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Stadt Chisinau ist in fünf Stadtbezirke aufgeteilt und liegt politisch direkt im Zentrum von Moldawien, durchzogen vom Fluss Bic.

Moldawien ist heute ein interessantes Land

Moldawien, oder auch Republick Moldau genannt, wird im Süden, Osten und im Norden von der Ukraine eingerahmt. Die Republik grenzt im Westen an Rumänien. In der Vergangenheit wurde zwar eine Bewegung zur Vereinigung von Moldawien und Rumänien