Deutschland bei Innovationen spitze - BICE

Deutschland bei Innovationen spitze

Deutschland steht bei der Innovationsfähigkeit nach einer neuen Analyse des Weltwirtschaftsforums (WEF) weltweit auf der Pole Position. Die Bundesrepublik liegt auf Platz eins noch vor den USA, wie die Stiftung in ihrem Globalen Wettbewerbsbericht 2018 ausführt. Ausschlaggebend waren unter anderem die Zahl der angemeldeten Patente sowie wissenschaftliche Veröffentlichungen und die Zufriedenheit der Kunden mit deutschen Produkten – das feuere die Unternehmen immer wieder zu Verbesserungen und Erneuerungen an.

Die Innovationsfähigkeit ist aber nur eines von insgesamt zwölf Kriterien, nach denen die Stiftung WEF die Wettbewerbsfähigkeit der Länder beurteilt. Die anderen sind etwa die Stärke des Finanzsystems, der Infrastruktur, der Bildung und des Gesundheitsweisens. Über alle diese Eckpfeiler zusammen landet Deutschland hinter den USA und Singapur auf Platz drei. 2017 lag Deutschland insgesamt auf Platz fünf, aber die Rankings lassen sich nicht vergleichen, wie das WEF betont. Es seien völlig neue Bewertungsmethoden angewendet worden.

Fotocredits: Rawpixel / pixabay.com
Quelle: GLP widSimilar Posts:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.