Preiskracher im Doppelpack: Touch-Notebook und Tablet von Medion - BICE

Preiskracher im Doppelpack: Touch-Notebook und Tablet von Medion

Inhalt des Artikels sind die neuen Preiskracher von Medion: das Akoya S6214T und Lifetab S7852. Ab 30. Oktober gibt’s bei Aldi ein starkes Duo für kleines Geld: Das Touchscreen-Notebook Medion Akoya S6214T ist ein 499 Euro günstiger Verwandlungskünstler. Und das Tablet Medion Lifetab S7852 mit Android-4.4-Betriebssystem wechselt bereits für schlappe 129 Euro den Besitzer.


Notebook Akoya S6214T: Ein wahrer Verwandlungskünstler

Multimode-Touch-NotebookDas Besondere am Medion Akoya S6214T ist seine Flexibilität: Das 499 Euro teure Multitalent lässt sich als Notebook, als Tablet und als Kreativ-Pad nutzen. Das Connect-X-Modul verbindet das 15,6 Zoll große Multitouch-Display mit der Basiseinheit, in die eine Bluetooth-Tastatur integriert ist. Display und Basiseinheit lassen sich kinderleicht trennen, das Gerät wird dann zum Tablet. Im Kreativ-Modus ruht der Bildschirm leicht angewinkelt auf dem Connect-X-Modul, mit Hilfe des mitgelieferten Touch-Pens kann dann hervorragend gemalt und gezeichnet werden.

In der Basis stecken ein leistungsstarker Intel-Pentium-Prozessor mit 2,16 Gigahertz Taktfrequenz, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 500-Gigabyte-Festplatte. Das Display hat einen 64 Gigabyte großen Flash-Speicher. Eine HD-Frontkamera und Mikrofon sind integriert, der Sound kommt aus zwei Lautsprechern mit der Technologie Dolby Home Theater. Der Akku des Geräts hält bis zu acht Stunden durch.

Tablet Lifetab S7852: Viel Technik zum Schnäppchenpreis

MEDION LifetabDas Medion Lifetab S7852 bringt nur 390 Gramm auf die Waage und ist lediglich neun Millimeter dünn – bei einem äußerst schlanken Preis von 129 Euro. Für ausreichend Tempo sorgt der Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,6 Gigahertz. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu zehn Stunden und macht das Gerät zu einem verlässlichen Partner für unterwegs. Das HD-Display misst 19,9 Zentimeter (7,85 Zoll) groß und verfügt über die IPS-Technologie, welches sehr kontrastreiche und lebendige Farben sowie darüber hinaus sehr flache Blickwinkel ermöglicht. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte und lässt sich via Speicherkarte erweitern. An Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte an Bord. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine 5-Megapixel-Autofokus-Kamera, zudem gibt es eine Frontkamera mit zwei Megapixeln und integriertem Mikrofon. Als Betriebssystem ist Android in der Version 4.4 („KitKat“) installiert. Surfen im Internet funktioniert aber lediglich via WLAN, eine Mobilfunkkarte bietet das Tablet nicht.

Der Preis ist heiß im Doppelpack

Ein zum Tablet umrüstbares Touch-Notebook für 499 Euro und ein ideales Einsteiger-Tablet für gerade mal 129 Euro – das Medion-Doppel überzeugt mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis und toller Technik. Wer hier zugreift, kann nichts falsch machen.


Produktbilder: MEDION Pressestelle/Flickr


Similar Posts: