Italienische Küche: nicht nur Pasta & Pizza - BICE

Italienische Küche: nicht nur Pasta & Pizza

Mozzarella, Basilikum und TomatenPizza- und Pastagerichte gelten in Deutschland als die Klassiker der italienischen Küche. „Mamma Mia!“, rufen da die Italiener aus. Denn ihre Küche ist so vielfältig wie ihr Heimatland. Gehen Sie doch einmal auf Entdeckungsreise im Land der Antipasti, genießen Sie frische Bruschetta oder ein edles Carpaccio!





Großer Genuss ganz einfach

Unter der Sonne Italiens reifen rote Tomaten und saftige Zitronen. Olivenbäume stehen in voller Pracht und mediterrane Kräuter entwickeln ihr unvergleichlich intensives Aroma. Frische Zutaten und die liebevolle Verarbeitung sind das A und O in der italienischen Küche. Denn wenn die Qualität stimmt, sind die einfachsten Gerichte ein Garant für höchsten Genuss. Dass das Genießen einen höheren Stellenwert hat als das Essen, zeigt sich schon bei den Vorspeisen. Im Italienischen werden sie Antipasti genannt, was wörtlich „vor dem Essen“ bedeutet. Hier werden bereits einfache Gerichte, wie luftgetrockneter Schinken, Salami, Oliven oder Mozzarella auf getrockneten Tomaten zu einem Geschmackserlebnis. Ein paar Tropfen Olivenöl, frisches Ciabatta und italienisches Weißbrot runden den Genuss ab. Im Online-Shop von Andronaco finden Sie die Zutaten, die Sie für ein gelungenes italienisches Menü brauchen.

Bruschetta und Carpaccio – Köstliche Klassiker

Ein Klassiker unter den Antipasti ist das gegrillte Gemüse. Auberginen, Zucchini, Champignons oder Paprika werden warm und kalt serviert oder vorher in Marinade und Kräuter eingelegt. Knoblauch darf hierbei natürlich nicht fehlen, ebenso wie bei einer guten Bruschetta. Dieses Gericht stammt aus Mittel- und Süditalien und besteht aus gerösteten Weißbrotscheiben und einem typisch italienischen Belag. Am bekanntesten ist die Variante mit frischen, gewürfelten Tomaten und Basilikum. In anderen Variationen wird das Brot mit Oliven- oder Leberpaste bestrichen. Wer Fleisch mag, wird auch ein edles Carpaccio zu schätzen wissen. Bei dieser raffinierten Vorspeise, die aus Venedig stammt, wird bestes Rinderfilet in hauchdünne Scheiben geschnitten. Das rohe Fleisch wird auf einer Platte angerichtet und mit Öl und Essig oder auch Parmesan- und Trüffelspänen garniert.

Das Leben genießen auf Italienisch

Läuft Ihnen jetzt das Wasser im Munde zusammen? Italienische Küche ist vielfältig und zeichnet sich vor allem durch den vollen Geschmack frischer Zutaten aus. Entdecken Sie das kulinarische Italien und genießen Sie das süße Leben – La Dolce Vita!

Fotourheber: Lsantilli – Fotolia

Similar Posts: