Social Media Marketing: Erfolgreich für Ihr Unternehmen - BICE

Social Media Marketing: Erfolgreich für Ihr Unternehmen

Die verschiedenen Plattformen des Web 2.0 bieten eine Reihe unterschiedlicher Ansätze für Marketingaktivitäten. Sei es Filmwerbung über einen eigenen Kanal bei YouTube, die Verbreitung von Unternehmensnachrichten via Twitter oder ein eigenes Profil bei Facebook. Für welche Art von Werbung man sich hierbei entscheidet hängt nicht zuletzt von der gewünschten Zielgruppe ab.







Eine virtuelle Welt, die vom Mitmachen lebt

Im Unterschied zu statischen Webseiten von früher, ist im Web 2.0 praktisch alles permanent in Bewegung. Durch ständige Aktualisierungen entwickelt sich auf YouTube, Twitter, Twitpic und Co. eine eigene Dynamik. Je nach Plattform geht es dabei neben Kommunikation auch um Unterhaltung, Wissenstransfer oder auch die Etablierung bzw. Stärkung von Marken.

Marketing mit Bildern auf Flickr oder Instagram verlangt dabei eine andere Herangehensweise als die Einrichtung und Pflege eines eigenen Unternehmensprofils bei Facebook. In diesem Punkt unterscheidet sich das Online-Marketing nicht vom Offline-Marketing, welches ebenfalls in einzelne Sparten aufgegliedert ist. Der entscheidende Unterschied im Bereich Social Media liegt allerdings darin, dass man andere Nutzer der jeweiligen Netzwerke zur Verbreitung der eigenen Botschaft nutzen kann.

Geteilt wird, was interessant ist

Im Zusammenhang mit dem Web 2.0 ist vielfach von viralem Marketing die Rede. Wenn eine Werbeidee gut und zündend ist, kann sie sich tatsächlich wie ein Virus in einer oder mehreren Plattformen der sozialen Netzwerke verbreiten. Hierzu muss die betreffende Botschaft allerdings nicht nur gut platziert werden, sondern vor allem so interessant sein, dass andere Nutzer des Netzwerks diese von sich aus verbreiten, indem sie sie mit ihren Freunden und Bekannten teilen.

Ein weiterer Vorteil von Social-Media-Angeboten ist, dass man über diese Kanäle als Unternehmen Dialogmarketing betreiben kann, welches diesen Namen auch tatsächlich verdient. Denn anders als bei postalischen Mailings oder beim Telefonmarketing erhält man über gut gepflegte Profile auf Facebook oft ein echtes Feedback der eigenen Kunden.

Vorsicht bei Unternehmens-Videos

Eine besondere Variante des Online-Marketings ist das Veröffentlichen von Videos über Portale wie Myvideo. In jedem Fall sollten die Filme professionell erstellt sein. Denn es verbreitet sich zwar kaum etwas schneller im Netz, als Videos voll unfreiwilliger Komik – bei der eigenen Kommunikation hilft diese Form von Publicity allerdings nur in den seltensten Fällen weiter.

Fotoquelle: cienpiesnf – Fotolia



Similar Posts: