Nachhaltige Geldanlagen auf Gewinnerkurs - BICE

Nachhaltige Geldanlagen auf Gewinnerkurs

Laptop zeigt Gewinn an; BargeldWer Geld anlegt, möchte es vermehren oder zumindest seinen Wert erhalten. Anleger denken heute mehr denn je darüber nach, in welches Projekt sie ihr Geld am besten investieren. Alle, die sich für nachhaltige Geldanlagen entscheiden, müssen keineswegs auf eine hohe Rendite verzichten: viele nachhaltige Geldanlagen bieten mindestens genauso hohe Renditen wie herkömmliche Anlageprodukte.



Anleger suchen nach alternativen Geldanlagen

Sparbuch und Tagesgeld sind aufgrund der gesunkenen Zinsen kaum noch attraktiv, um als dauerhafte Geldanlage dienen zu können. Anleger suchen daher nach Alternativen. Die Suche nach alternativen Geldanlagen ist eine gute Chance für Geldanlagen, die den Nachhaltigkeitsaspekt berücksichtigen, sich auf dem Markt besser zu positionieren. Insbesondere Investmentfonds, die in nachhaltige Projekte investieren, sind mittlerweile sehr gut aufgestellt. In der Regel stehen bei nachhaltigen Fonds Investitionen in ökologische Projekte im Vordergrund. Allerdings steht der Begriff Nachhaltigkeit nicht nur für ökologische Aspekte – auch gesellschaftliche und soziale Bereiche werden berücksichtigt (mehr Infos zu nachhaltigen Investitionen bekommen Sie auch hier). Mittlerweile geht man davon aus, dass Unternehmen, welche die Nachhaltigkeit als Teil ihrer Firmenphilosophie betrachten, auf dem Markt langfristig erfolgreicher agieren können. Ebenfalls ist zu erwarten, dass durch den Erfolg auch die Umsätze und Gewinne steigen werden und sich somit die Aktienkurse positiv entwickeln dürften.

Nachhaltige Geldanlagen haben langfristige Ziele

Unternehmen, die Nachhaltigkeit im Blick haben, verfolgen in der Regel langfristige Ziele. Ein maximaler, kurzfristiger Gewinn steht also zumeist nicht im Vordergrund. Dagegen wird innerhalb der Unternehmen das ökologische Bewusstsein geschult und Aktionäre wie auch Kunden und Mitarbeiter sollen möglichst am Erfolg beteiligt werden. Um dem Nachhaltigkeitsaspekt gerecht zu werden, wird bei nachhaltigen Fonds ganz bewusst auf Branchen des Glücksspiels, des Tabakkonsums und der Rüstungsindustrie verzichtet. Bevor Sie sich für eine nachhaltige Geldanlage entscheiden, sollten Sie sich eingehend informieren. Die Investition in nachhaltige Projekte schützt nicht vor einem Verlust: nachhaltige Geldanlagen bieten zwar gute Erfolgschancen, bergen jedoch wie jede Geldanlage auch ein gewisses Risiko.

Nachhaltige Geldanlagen gewinnen an Bedeutung

Umfragen zeigen, dass das Thema Nachhaltigkeit vor allem bei den 20- bis 29-Jährigen eine große Rolle spielt. Viele Experten gehen daher davon aus, dass auch nachhaltige Geldanlagen in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen werden. Bevor Sie jedoch in die Zukunft investieren, sollten Sie sich in jedem Fall gründlich informieren und sich über die Risiken im Klaren sein.

Bild: K.-U. Häßler – FotoliaSimilar Posts: