Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik - ein Beruf mit großen Karrierechancen - BICE

Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik – ein Beruf mit großen Karrierechancen

Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik ist ein Beruf mit Zukunft. Ob es darum geht Schiffsarmaturen herzustellen und zu planen oder aber Maschinenanlagen auf Schiffen zu leiten oder das technische Design von Industriearmaturen vorzunehmen, der Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik ist vielseitig und kompetent.




Praxis und Theorie eng miteinander gekoppelt
Der Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik kann sich auf spezielle Tätigkeiten spezialisieren. So kann er einerseits Zeichnungsprüfung von Rohrleitungssystem ebenso durchführen wie die Überprüfung von Schiffsmaschinenanlagen und Baumusterprüfung. Der Diplom-Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik ist von der Ausbildung her im Maschinenbau angesiedelt. Ob es darum geht Industriearmaturen herzustellen oder zu designen, Schiffsarmaturen zu warten oder zu planen oder aber als zweiter Technischer Offizier an Bord eines Luxusliner zu arbeiten, Ingenieure für Schiffsbetriebstechnik können all diese Tätigkeiten ausüben. Aber auch auf Containerschiffen finden Ingenieure für Schiffsbetriebstechnik ein Betätigungsfeld. Hier werden in erster Linie die Maschinenanlagen der Schiffe gewartet. Der Beruf ist spannend und anspruchsvoll zugleich.

Tätigkeit mit Zukunft: Technischer Superintendent und Leiter von Maschinenanlagen
Der technische Superintendent hat in erster Linie die Aufgabe, die Reparaturmechanismen in einer Reederei zu überprüfen und zu planen. Zu seinen Aufgaben zählt die Koordination von Reparaturaufträgen ebenso wie die Überwachung eines entsprechenden Reparaturbudgets. Neben einer Affinität für Zahlen sollte also auch ein hohes Maß an Fähigkeiten für die Planung vorhanden sein. Ingenieure für Schiffsbetriebstechnik können aber auch Leiter der Maschinenanlage auf Schiffen jeder Antriebsleistung werden. Neben dem Studium des Maschinenbaus mit dem Schwerpunkt Schiffsbetriebstechniker oder aber ein spezieller Studiengang für Schiffsbetriebstechniker ist ein hohes Maß an mathematisch naturwissenschaftlichen Verständnis für die Tätigkeit notwendig. Neben der eigentlichen ingenieurwissenschaftlichen Tätigkeit können sich Ingenieure für Schiffsbetriebstechniker jedoch auch den Traum der weiten Welt erfüllen. Denn die Ingenieure sind Teil des Teams an Bord und Reisen vielfach die ganze Welt.</h2>

Willkommen an Bord
Der Ingenieur für Schiffsbetriebstechniker stellt ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld auf Schiffen dar. Neben dem Ausleben einer technischen Affinität – unter anderem mit Produkten von Barthel Industriearmaturen – kann vielfach das Reisefieber gleich mit befriedigt werden. Der Ingenieur für Schiffsbetriebstechniker ist ein gesuchter und gefragter Beruf mit Zukunft.

Bild von: 2006 Fotos von Fotostudio Pfluegl – FotoliaSimilar Posts: