Das etwas andere Unternehmen - wie funktioniert eine Lotterie? - BICE

Das etwas andere Unternehmen – wie funktioniert eine Lotterie?

Eine Person ist dabei einen Lottoschein auszufüllenWer träumt nicht vom großen Geldregen beispielsweise durch einen Lottogewinn? Jede Woche tippen Millionen von Menschen ihre persönlichen Glückszahlen, immer in der Hoffnung, auch einmal zu den glücklichen Gewinnern zu gehören. Das Geschäft mit der Suche nach dem vermeintlichen Glück boomt. viele Millionen Euro werden so Woche für Woche eingenommen. Doch wie funktioniert das „Unternehmen“ Lotterie?

Das Prinzip der Lotterie

Die Lotterie ist ein Glücksspiel, bei dem man als Spieler auf Zahlen setzt, die aus einer begrenzten Zahlenmenge ausgewählt werden können. Der Spieler muss hierfür ein Entgelt entrichten. Je nachdem wie hoch die Trefferquote war, wird dann ein Gewinn ausgeschüttet. Wer keine oder zu wenige Zahlen richtig getippt hat, ist an der Gewinnausschüttung nicht beteiligt. Eine Rückerstattung des Einsatzes ist ebenfalls nicht möglich. Es gibt zwei Lotteriekonzepte. Zum einen ist das die aktive Lotterie, bei der – wie oben beschrieben – die Spieler ihre Zahlen aus einer begrenzten Anzahl von Zahlenreihen auswählen. Als zweites Konzept gibt es die passive Lotterie, bei der ein Los gekauft wird, welches mit einer Losnummer versehen ist. Zahlen müssen für diese Variante nicht ausgewählt werden, da lediglich ein Teil der Losnummer oder die gesamte Losnummer einen Gewinn ermöglicht. Solche Lose können Sie z.B. auch bequem im Internet bestellen.

Der Hintergrund einer Lotterie

Die Lotterien sind nicht nur da, um einzelne Spieler glücklich zu machen. Vielmehr wird rund die Hälfte aller Lottoeinnahmen in Deutschland an den Staat, die Annahmestellen oder die Landeslottogesellschaften weitergegeben. Etwa 23% werden beispielsweise für die Förderung von Umwelt, Jugend, Sport und Kultur ausgegeben. Ein wichtiger Punkt, da dadurch viele Einrichtungen und Institutionen unterstützt werden können, die gemeinnützige Arbeit leisten. Somit geht ein großer Teil der Einnahmen an die Bevölkerung zurück und alle können vom legalen Glücksspiel profitieren.

Die Lotterie als Unternehmen der Zukunft

Lotterien gibt es bereits seit dem 15. Jahrhundert. Heute ist die Lotterie eine Einnahmequelle für viele Menschen. Zum einen gibt es die glücklichen Gewinner, die sich über eine hübsche Summe freuen können. Zum anderen aber auch der Staat, der in großem Maße vom Glücksspiel profitiert.

Informeiren Sie sich zum Thema Lotterie auch hier.

Bilddatei von: Stefan Redel – FotoliaSimilar Posts: