Neckermann Reisen: Das Urgestein des günstigen Tourismus - BICE

Neckermann Reisen: Das Urgestein des günstigen Tourismus

1962 erweiterte der Versandhausunternehmer Josef Neckermann das Angebot seiner Firma um „Urlaubsreisen für Jedermann“. Schon ein Jahr später waren im Katalog sogar Flugreisen zu finden. Neckermann war ein Synonym für preiswerte Reisen. Endlich konnte sich auch der kleine Mann eine Reise leisten. Was heute alltäglich ist, war damals eine clevere Idee: das komplette Angebot von Flug und Hotel.

Die Neckermänner kommen

Mitte der siebziger Jahre übernahm die Karstadt AG die Mehrheitsbeteiligung am angeschlagenen Neckermann Konzern und baute die Reisesparte aus. Neckermann und Reisen erlebte fortan einen wahren Höhenflug und die „Neckermänner“, so wurden Reisende des Touristikunternehmens scherzhaft genannt, waren in aller Welt anzutreffen. Kein anderes Reiseunternehmen hat die Touristik in Deutschland so geprägt wie Neckermann und Reisen. Das Touristikunternehmen stillte das Fernweh der Deutschen. Nach den mageren Nachkriegsjahren und dem Wiederaufbau wollten die Menschen wieder hinaus in die weite Welt.

Der Reise-Riese in Deutschland

In den Jahren 1986/87 beförderte Neckermann und Reisen über eine Million Menschen in den Urlaub. Damit war der Reiseveranstalter die unangefochtene Nummer 1 auf dem deutschen Touristikmarkt – auch nach dem Untergang der DDR. Noch im Jahr 1990, dem Jahr der Wiedervereinigung, eröffnete der Reiseveranstalter vierzehn Reisebüros in Ostdeutschland. Bis Mitte der neunziger Jahre wurden fast fünf Millionen Menschen pro Jahr in jeden Teil der Erde, der entsprechend touristisch erschlossen und per Chartermaschine zu erreichen war, befördert. Heute ist Neckermann und Reisen in den Touristik-Konzern Thomas Cook Group mit Sitz in London integriert.
Doch die Marke Neckermann besteht weiter. Unter neckermann.de werden über 700.000 Artikel im Online-Handel vertrieben. Die Homepage bietet in seinem Webshop Artikel aus den Bereichen Mode, Haushalt, Technik und Spielzeug an. Eine Möglichkeit die günstigen Angebote von Neckermann.de noch günstiger zu erwerben, gibt es unter www.gutscheinzeiger.de/neckermann-gutschein/.

Bildherkunft: Fotolia
Similar Posts: