Import-Auto in Europa - reger Handel mit dem Ausland - BICE

Import-Auto in Europa – reger Handel mit dem Ausland

Der Import von Automobilen in Europa steigt anAuch beim geplanten Autokauf sind die europäischen Verbraucher heutzutage deutlich aufgeklärter als früher und nehmen daher nicht mehr das „erstbeste“ Angebot war. Vor allem bezüglich der Preise wird durchaus kritisch verglichen. Aus dem Grunde, nämlich um beim Autokauf Geld zu sparen, schauen sich immer mehr Autokäufer gezielt nach einem Importauto um.

Import von ausländischen Fahrzeugen

Bei einem Import-Auto handelt es sich um ein Fahrzeug, welches nicht in Deutschland, sondern im Ausland produziert und vor allem auch verkauft wird. Ein solches Import-Auto kann man sich entweder über einen Autohändler in Deutschland oder auch auf eigene Initiative hin besorgen. Bevor man sich allerdings generell für ein solches Import-Auto entscheidet, sollte man noch verschiedene Aspekte beachten, denn die Import-Autos haben nicht nur Vorteile. Ein wesentlicher Aspekt ist zum Beispiel die Qualität des Fahrzeuges. Die in Deutschland hergestellten und verkauften Fahrzeuge gelten allgemein als qualitativ hochwertig und haben meistens eine sehr gute Ausstattung. Für im Ausland produzierte/verkaufte Autos trifft das nicht immer zu, vor allem was die Serienausstattung des Fahrzeuges angeht. Es kann also durchaus sein, dass ein im Ausland verkauftes Auto eine andere Ausstattung als hierzulande hat, auch wenn es sich um das gleiche Modell handelt.

Preisvorteil und geringerer Verkaufswert?

Ein weiterer Punkt, den man vor dem Kauf eines Importautos beachten sollte ist, dass die Fahrzeuge mit einer „schlechteren“ Ausstattung anschließend in Deutschland fast immer einen geringeren Verkaufswert haben, wenn der Halter das Fahrzeug später wieder verkaufen möchte. Diese Tatsache sollte man stets in die Kalkulation einfließen lassen, auch wenn der Kaufpreis beim Import-Auto natürlich meistens (deutlich) geringer als in Deutschland ist. Diese Ersparnis beim Kaufpreis ist auch der wesentliche Grund, warum sich Verbraucher überhaupt für ein Import-Auto entscheiden. Ein weiterer möglicher preislicher Vorteil ist auch noch die Steuerersparnis, falls das Fahrzeug im Ausland gekauft wird. Denn in einigen Staaten ist die Mehrwertsteuer geringer als in Deutschland.

Bildmaterial wurde erstellt von Jürgen Effner – FotoliaSimilar Posts: