Die Kreditkarte – nicht nur in Europa immer beliebter - BICE

Die Kreditkarte – nicht nur in Europa immer beliebter

Kreditkarten werden immer beliebterMittlerweile ist die Kreditkarte zu einem der beliebtesten Zahlungsmittel weltweit aufgestiegen. Besonders innerhalb der EU wird sie immer öfter genutzt im Vergleich zu Schecks oder anderen Zahlungsmethoden. Auf Reisen wird oft die Kreditkarte mit eingepackt. Insbesondere die Angebotspalette ist unwahrscheinlich breit gefächert, sodass bevor ein Kreditkartenvertrag unterschrieben wird, ein Vergleich, wie etwa auf einem Vergleichsportal, beispielsweise kreditkartekostenlos.org, der zahlreichen Angeboten miteinander unerlässlich ist.

Art und Zweck der Kreditkarte

Grundsätzlich sollte man sich über die Art und Zweck der Kreditkarte im Klaren sein. In den letzten Jahren hat sich auf dem Markt, neben der klassischen Kreditkarte, auch die sogenannte Prepaid Kreditkarte etabliert. Die Funktionsweise der Prepaid Kreditkarte beruht rein auf Guthabenbasis. Insbesondere ist diese für Personen interessant, die entweder noch nicht volljährig sind oder aufgrund einer schlechten Bonität oder wegen eines negativen Schufa-Eintrags nicht zu den glücklichen Besitzern einer klassischen Kreditkarte gehören. Generell sind alle Kreditkarten mit Gebühren verbunden. Die Höhe der Gebühren hängt oft vom Herausgeber ab. So können, beispielsweise die Kreditkartenunternehmen im Falle von VISA und Mastercard die Gebühren nicht selbstständig bestimmen. Diese werden von Banken bestimmt, die die Kreditkarten herausgegeben haben. Viele Anbieter erheben eine Jahresgebühr, die ausschließlich für den Besitz und Gebrauch der Kreditkarte erhoben wird. Diese richtet sich nach dem jährlichen Warenumsatz. Es gibt aber Anbieter, die komplett auf die Jahresgebühr verzichten. Aber auch an Geldautomaten oder am Schalter fallen, bei Inanspruchnahme, Kosten an. Die Gebühr richtet sich nach dem Standort des Automaten oder des Schalters.

Guthaben oder Kreditlimit

Zum anderen ist die Höhe der Gebühr davon abhängig, ob das Geld dem Guthaben oder dem Kreditlimit entnommen wurde. Bei Abhebung am Schalter oder Geldautomaten direkt im Institut erfolgt keine Gebührenerhebung. Zudem wird der Guthaben auf der Kreditkarte von einigen Anbietern verzinst. In manchen Fällen ist die Verzinsung sogar mit den Konditionen eines Tagesgeldkontos vergleichbar. Insbesondere sind in vielen Kreditkartenverträgen Zusatzleistungen, wie Tank- oder Reiserabatte, enthalten. Die Wahl der richtigen Kreditkarte hängt von unterschiedlichsten Kriterien und individuellen Bedürfnissen ab, aufgrund dessen ist ein Vergleich mehr als sinnvoll.

Bild: Dmitriy K. – FotoliaSimilar Posts: