Europa – Hier kann man gut leben - BICE

Europa – Hier kann man gut leben

Europa ist ein Erdteil der gut bevölkert ist. Auf der Gesamtfläche von 10.180.000 km² leben in etwa 740 Millionen Menschen, was ungefähr 65 Einwohner pro m² entspricht. Europa ist ein sehr beliebter Kontinent, da es sich hier einfach sehr gut leben lässt. Kulturell gesehen bietet Europa eine bunte Mischung und auch was die Bildung, die Freizeitgestaltung und das ganz allgemeine Leben angeht, ist Europa nicht zu unterschätzen.

Sprachen

Wer sich ein wenig mit Europa auskennt, weiß dass hier mehr als nur eine Sprache gesprochen wird. In Europa gibt es zahlreiche verschiedene Sprachen, denen man lauschen kann. Jedoch sprechen über 90 Prozent aller Einwohner indogermanische Sprachen wie Slawisch, Albanische, Germanisch, Griechisch oder Romani.

Die Zweitgrößte Sprachfamilie in Europa stellen die uralischen Sprachen dar. Man kann diese noch in Untersprachen unterteilen, doch diese werden nur von einer Minderheit in Europa gesprochen. Weitere Sprachen in manchen Teilen Europas sind Türkisch, Ungarisch, Finnisch oder auch Russisch. Im Prinzip müsste man schon sehr viele Sprachen beherrschen, um sich überall in Europa unterhalten zu können. Englisch gilt jedoch als Weltsprache und wird auch in Europa verstanden. Man kann also fast überall in Europa auf Englisch kommunizieren, wenn man die eigentliche jeweilige Landessprache nicht beherrscht.
In Europa darf man seine Religion größtenteils ausleben. Mehr als 75 Prozent aller Europäer sind Christen, aber auch der Muslimische Glaube scheint sich immer mehr zu verbreiten.

Randgruppen wenn es um den Glauben geht sind in Europa die Juden, Buddhisten und die Hinduismen. Nur wenige Europäer leben nach diesen Religionen und gehören daher zu den Randgruppen. Bei weitem mehr als nur eine kleine Randgruppe von Europäern ist dagegen vollkommen konfessionslos. Sie machen etwa 17 Prozent der Europäer aus.

Bildung

Von der Ausbildung her ist Europa sehr streng, was aber den Vorteil hat, das man hier eine sehr gute Bildung bekommen kann. Es herrscht die Schulpflicht, sprich ab einem bestimmten Alter muss jedes Kind eine Schule besuchen. Europa bietet zahlreiche Möglichkeiten sich nach den Pflichtjahren in der Schule weiterzubilden, Es gibt Universitäten und fachbezogene Hochschulen. Man kann die Möglichkeit bekommen einen guten Beruf zu erlernen, zu studieren oder auch direkt ins Arbeitsleben einzutreten. Welchen Bildungsweg man einschlägt ist jedem selber überlassen. Zumindest stehen zahlreiche Möglichkeiten offen. Daher ist gerade für Familien mit Kindern das Leben in Europa sehr angebracht, da den Kindern auf jedenfall eine gute Bildung zukommt.

Wer in Europa leben möchte um einfach nur das Leben zu genießen ist ebenfalls auf dem richtigen Kontinent, denn Europa hat zahlreiche Metropolen und Weltbekannte Großstädte zu bieten, in denen man immer etwas erleben kann. Städte wie New York, Paris oder Berlin bieten nicht nur sehr viel Unterhaltung und ein spannendes Nachtleben, sondern auch Möglichkeiten für alle Art von Klassen. Es gibt Luxus, Möglichkeiten für Mittelständler und auch für weniger gut gefüllte Geldbörsen kann das Leben in den Großstädten Europas möglich und lebenswert sein.

Unterhaltung bekommt man am meisten in den Großstädten, denn hier gibt es Tag und Nacht etwas zu erleben. Wer es etwas ruhiger haben möchte, der sollte sich für das Leben in Randbezirken der großen Städte oder doch eher für eine Kleinstadt Europas entscheiden.

Foto: Tanja Bagusat – Fotolia.com
Similar Posts: